AccountView
Login
MoventumOffice
Login

News

„Den wirtschaftlichen Aufschwung zerstört Trump mit seinem Protektionismus selbst.“

Luxemburg, 23.03.2018 – Trotz der guten Stimmung steuern die USA nach Ansicht des Luxemburger Portfoliodienstleisters Moventum mittelfristig auf eine Rezession zu: „Zunächst läuft Trump Gefahr, die positiven Effekte seiner Steuerreform mit seinem Protektionismus selbst wieder zunichtezumachen“, sagt Carsten Gerlinger, Direktor Asset Management bei Moventum. „Den aktuell längsten wirtschaftlichen Aufschwung der Nachkriegsgeschichte bringt er mit seinem Protektionismus um.“


Wie die Geschichte gezeigt habe, stürben Konjunkturzyklen nicht an Altersschwäche, sie würden vielmehr zerstört, fasst Gerlinger eines der Ergebnisse der Moventum Asset Allocation Konferenz zusammen, die gerade in Frankfurt stattgefunden hat. Trotzdem setzt Moventum in seiner taktischen Allokation noch auf den Boom in den USA, der durch das hohe US-Wachstum angeführt wird, das durch die wachstumsfördernden fiskalpolitischen Maßnahmen wie Steuerreform und höhere Staatsausgaben unterstützt wird. Daher gleicht Moventum die bisherige Untergewichtung in US-Aktien aus und erhöht auf neutral. Im Gegenzug wird die Gewichtung in Europa abgebaut. „Damit sehen wir uns für das nächste Quartal gut aufgestellt“, sagt Gerlinger.


Mit der Einführung von Importzöllen auf Stahl und Aluminium setzt der US-Präsident eines seiner Wahlversprechen um. Als Antwort werden Gegenmaßnahmen der Chinesen erwartet, die bis hin zu einem Handelskrieg führen könnten. „Die Folgen wären Eintrübungen beim Investitionsklima und ein Rückgang des globalen Wachstums“, so Gerlinger.


Auf der regelmäßig stattfindenden Moventum Asset Allocation Konferenz diskutieren hochrangige Vertreter der Finanzindustrie ihre Modelle der Asset Allokation. Im Anschluss fixiert Moventum die Asset Allokation der Moventum Portfolios bzw. Moventum Fonds. Neben dem Portfolio-Management von Moventum diskutierten diesmal Vertreter von Alma Capital, Allianz Global Investors, Berenberg Bank, TBF, Main First und Hermes Investment Management.



Über Moventum:

Moventum ist eine Full Service Fondsplattform für sämtliche Leistungen rund um das Wertpapierdepot. Seit der Gründung im Jahre 2000 gehört Moventum zu den erfolgreichsten Fondsplattformen in Deutschland und Österreich. Spezialisiert auf den Handel und die Verwaltung von Investmentfonds bietet das Luxemburger Unternehmen seinen Partnern Zugang zu einer im Markt bewährten Abwicklungsplattform mit Luxemburger und Österreichischer Lagerstelle, einem globalen Investment-Universum, einer fondsbasierten Vermögensverwaltung für alle relevanten Chancen-/Risikoprofile sowie innovativen Serviceleistungen rund um die Beratungsthemen Vermögensbildung, Vermögensverwaltung und private Altersvorsorge. Rund 1.850 angeschlossene Finanzberatungsunternehmen verwalten für ihre mehr als 44.000 einzelnen Investoren Bestände von mehr als 3,8 Milliarden Euro.

Mehr unter www.moventum.lu



Kontakt:

Moventum Asset Management
c/o Moventum S.C.A.
12, rue Eugène Ruppert | L-2453 Luxembourg
Tel: +352 26 154 200
Email: contact@moventum.lu | Web: www.moventum.lu



Pressekontakt:

newskontor GmbH
Bodo Scheffels
Tel: 0178 4980733
Email: bodo.scheffels@newskontor.de